Ein ganz normaler Tag im Leben von Abu Ali. Sinan Özmen begleitet mit der Kamera einen Tag vom Aufstehen bis zum Schlafengehen. Er sitzt mit ihm in der Schule, beim Essen und beim Pfeiferauchen am Abend. Abu Ali lässt uns teilhaben an seinem Alltag und an seiner Sicht auf die Welt. Das Ergebnis ist ein persönliches Porträt eines jungen Mannes, der seinen Platz in der Gesellschaft sucht.

Sinan Özmen ist ACTeur bei ACT e.V. Selbst ehemaliger Spieler in den Theaterprojekten, übernimmt er nun Verantwortung für eigene Projekte.
Kamera/Schnitt: Sinan Özmen, Dehbuch/Regie: Salman Al Ahmad, ACTeure Programm (Konzeption und Leitung): Maike Plath, Länge: 10 Min.
A normal day in the life of Abu Ali. Cameraman Sinan Özmen accompanies him for one day from the time he gets up until he goes to sleep. He joins him during his school day, at the dinner table and during his evening cigarette. Abu Ali gives a glimpse into his everyday life and shares his point of view. The film is a personal portrait of a young man looking for his place in society.
Sinan Özmen is an "ACTeur" at ACT e.V. Formerly a participant in theater productions, he now takes responsibility for creating his own projects.
Camera / Editing: Sinan Özmen, Script / Direction: Salman Al Ahmad, Program (conception and management): Maike Plath, Lenth: 10 min.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
JU-07
Karl-Marx-Str.
66
Parkdeck 2
12043
Berlin
So 15:00 bis 17:00